Bogenparcours-Heutaler-Hof

3D Bogenparcours Heutaler Hof

Harmonie und Glück in fast unberührter Natur auf dem 3D Bogenparcours Heutaler Hof. Bauernwiesen mit vielen bunten Blumen. Frühlingtupfer von weißem Wollgras. Warmer Sommerwind im Haar. Reine, würzige Bergluft genießen. Wanderwege auf sanft ansteigenden Berghängen. Sonnenstrahlen auf der Gästeterasse. Wohlbehagen unter blauem Berghimmel. Lustiges Entenvolk auf dem kleinen Teich. Kühe auf weiten, saftigen Wiesen und das Bimmeln ihrer Glocken. Schmetterlinge auf zarten Blütenblättern. Der Silberschmuck des Morgentaus. Leuchtendes Abendrot über den Bergen. Im Winter meterhohe Schneepolster und das Filigran der Eiskristalle auf dem Bogenparcours Heutaler Hof. Das knistern des Holzofens und  heißer Glühwein nach der Rodelpartie. Innehalten in der warmen Stube und draußen knirschender Schnee in der klaren, kalten Winternacht.

Winter in den Bergen!!

Wir bieten unsern Bogenschützen alles was Ihr Herz begehrt. Da der Chef des Hauses seit über 20 Jahren selbst ein begeisterter Bogensportler ist, weiß er ganz genau was Feld- und Jagdschützen brauchen. Für diejenigen die gerne FITA schießen, ist auch gesorgt. Direkt vor dem Hotel gibt es einen FITA-Platz mit allen Entfernungen.

Ihr Urlaub im Naturidyll Heutal! Wandern, Bogenschießen, Mountainbiken, Biotop Badesee, …Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Winter-Bogensport, Skitouren, genießen Sie Ihre Urlaubstage im Naturidyll Heutal! Ferien und Bogensporthotel mit Badesee im Heutal, im Winter direkt am Schilift.

31 x Angesehen
Rating: 1.00/5. From 1 vote.
Please wait...

Ein Kommentar

  1. Rating: 1.00/5. From 1 vote.
    Please wait...

    Insgesamt ist der Parcours eine recht schöne Anlage, wobei man einige Abstriche machen muss. Aktuell gibt es keinen Pfeilfang hinter den Tieren, was bei dem zum Teil recht steinigen Gelände schnell zu Pfeilverlust führen kann. Ganz zu schweigen von so kleinen Zielen wie dem Fuchs auf dem Baumstamm, hinter dem Ziel ist alles voll mit wildem Brombeergebüsch, was ein wiederfinden des Pfeils fast unmöglich macht. Ein paar tolle Schüsse sind schon dabei, das Murmeltier ist eine tolle Idee, leider fehlt dem Tier der Kopf, hier auch zu erwähnen der Steilschuss und die Spinne.
    Alles in allem für 14€ Parcours Gebühr habe ich ein wenig mehr erwartet, denn auch die Labestation war ein totaler Reinfall, keine Getränke…wer also kein Getränk dabei hat bekommt bei diesem (35 Grad) Wetter spätestens jetzt ein Problem!!

Kommentar hinterlassen

+ 13 = 15