Das Wort Chakra bedeutet Wirbel oder Rad und kommt aus dem Sanskrit. Chakren sind Energiezentren in unserem Körper dessen Existenz nicht einwandfrei nachgewiesen ist. Die reibungslose gesunde Funktion der Chakren kann unser Körperliches und Geistigen Wohlbefinden beeinflussen. Die Chakras werden in Sieben Hauptchakren unterteilt, diese sind das Scheitel Chakra, Stirn Chakra, Hals Chakra, Herz Chakra, Magen Chakra, Nabel Chakra und Wurzel Chakra. Was sind Chakren? Was ist eine Chakra Meditation? Wozu dient Chara Schmuck? Was sind Chakra Anhänger? All diese Fragen über Chakren sollen hier geklärt werden.

Chakra Schmuck zur Meditation
Chakra Anhänger bestehen meistens aus in Silber oder Gold gefassten Chakra Edelsteinen wie zum Beispiel dem Chakra Edelstein Bergkristall oder dem Chakra Edelstein Amethyst. Welcher Edelstein Chakra Anhänger auf welches Chakra eine besondere Wirkung ausübt habe ich für sie hier zusammengefasst.

Nicht immer muss ein Chakra Anhänger einen Chakra Edelstein beinhalten, es kann auch ein Chakra Anhänger in Form einer Lotosblüte oder eines Buddha sein. Der Chakra Anhänger „Blume des Lebens“ hat hierbei eine Sonderstellung. Die Blume des Lebens besteht aus neunzehn Symbol Kreisen. Sie wird in zahlreichen Kulturkreisen auf der ganzen Welt als Energie bildendes Symbol verwendet.