Fingertab zum Bogenschießen

Fingertab zum Bogenschießen

Was ist ein Fingertab zum Bogenschießen

Einen Fingertab benötigt man beim Bogenschießen um seine Finger zu schützen. Durch dieses Gerät kann man ruhiger und besser zielen. Es verhindert das sich die Bogenschnur beim Spannen des Bogens zu tief in die Finger eingräbt. Wenn sie ohne Fingertab oder einen anderen Schutz für die Finger zum Bogenschießen gehen kann das für ihre Finger sehr schmerzhaft werden. Prinzipiell erfüllt dieser kleine Gegenstand dieselbe Funktion wie ein Schießhandschuh. Welche der beiden Möglichkeiten sie nutzen um ihre Finger zu schützen bleibt jedem Bogenschützen selbst überlassen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben sollten Sie beide Varianten sowohl den Schießhandschuh als auch den Fingertab ausprobieren. Der Fingerschutz wird meistens für Recurvebögen oder Blankbögen verwendet. Es ist zwar auch eine Verwendung bei Compoundbögen denkbar, doch von den meisten Schützen wird hier zu ein Release verwendet. wenn Sie ohne Fingerschutz Bogenschießen werden sie bald merken dass das auf die Dauer recht schmerzhaft werden kann, ebenso sinkt hier mit der Zeit die Trefferquote.

Einen Fingertab kaufen

Es spielt keine Rolle welchen Fingertab sie kaufen es handelt sich hier in jedem Falle um ein Zubehör das sich dem Schützen mit der Zeit anpasst. So richtet sich jeder Fingertab individuell auf seinen Träger aus. Die Bogenschnur wird ihre Spuren im Material hinterlassen und gräbt eine leichte Furche in das Leder oder den Stoff. Aus diesem Grund ist es auch ratsam ihren Fingerschutz zum Bogenschießen nicht an andere Schützen zu verleihen. Schützen Sie Ihren persönlichen Tab zum Bogenschießen vor etwaigen Witterungsbedingungen. Vermeiden Sie wenn möglich das der Tab durch Regen nass wird. Am besten ist es wohl den Fingertab in der Hosentasche aufzubewahren und ihm bei jedem Schuss herauszuholen.

Wenn Sie erst einmal eine Entscheidung für einen bestimmten Fingerschutz zum Bogenschießen getroffen haben, dann bleiben sie dabei. Ein ständiges Wechseln dieses Ausrüstungsgegenstandes ist nicht von Vorteil. Der Fingerschutz zum Bogenschießen sollte wenn möglich immer im Doppelpack gekauft werden. Denken Sie daran dass dies ein Gebrauchsgegenstand ist der sich abnutzt. Es wäre wahrscheinlich recht unschön wenn sie auf dem Parcours sind und der Fingerschutz kaputt geht ohne dass sie einen Ansatz dabei haben. Auch der zweite Fingertab sollte schon eingeschossen sein. Will sagen sie haben ihn auf dem ein Schutzplatz schon mehrere Male in Gebrauch gehabt. Ansonsten kann es sein das der Fingerschutz am Anfang recht steif ist was das genau treffen des Ziels behindern wird.

New DECUT RUGBII Bogenschießen Finger Tab Wache Leder Einstellbare (Medium), right)
New DECUT RUGBII Bogenschießen Finger Tab Wache Leder Einstellbare (Medium), right)
von Decut
  • Ergonomisches Design, um eine entspannte Release Hand mit einem guten Maß an Komfort zu fördern
  • hilft, die richtige Platzierung des Fingers und Druck während den Bogen
  • schafft eine konsequente Druck auf die 3 Finger zeichnen und damit ein sauberer Release
  • Diese Registerkarte ist sehr verstellbar, kann die Ablageplatte angehoben oder abgesenkt werden und der Haken für den kleinen Finger bewegt werden kann
  • Der Träger ist aus hochwertigem Leder gefertigt, um die Flexibilität und gute Fingerschutz bieten. Farbe kann von der gezeigten abweichen
Prime Preis: € 18,89 Im Shop ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Fingertab ist ein Bogensport Zubehör

Als Bogensport Zubehör ist der Fingertab unersetzlich. Selbstverständlich spielt wie bei jedem Bogensport Zubehör auch der Preis für einen Fingertab eine Rolle. Das heißt allerdings nicht das die preiswerteren Modelle schlechte Geräte sind. Ein Tab soll angenehm in der Hand liegen und einen guten Schuss zu lassen. Zugegeben kann die Benutzung am Anfang etwas ungewohnt sein, doch sollten sich Erfolge schnell einstellen. Am weitesten verbreitet ist die Variante mit einem speziell geformten Stück Leder das eine Verstärkung in der Mitte besitzt. Dieses Stück Leder wird über Mittel-Rink und Zeigefinger gezogen. Dabei befindet sich zwischen Zeigefinger und Mittelfinger ein etwas größerer Schlitz. Das hat den Vorteil dass sie ihre Finger natürlichen mediterranen Griff um Sehne und Pfeil legen können. Die Handhabung ergibt sich aus den Bildern in der Produktbeschreibung.

Eine weitere weit verbreitete Version ist der Anker Tab. Solche Tabs verfügen zusätzlich über eine Platte aus Metall oder Plastik. Mit so einer Platte ist es möglich immer den gleichen Haltepunkt zu erzielen. Allerdings ist auch zu beachten dass sich die Metallplatte am Anker Tab etwas komisch anfühlen kann. Aus diesem Grund empfehle ich allen Einsteigern eher einen normalen Fingertab zu kaufen.

67 x Angesehen