Gemüseschneider – nützliche Helfer im Küchenalltag

Gemüseschneider – nützliche Helfer im Küchenalltag

Gemüse ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Lebensweise. Ein wichtiger Küchenhelfer um gesund und bewusst zu kochen ist ein Gemüseschneider. Doch manchmal ist es gar nicht so einfach, genügend Gemüse im Alltag zu verwenden. Eines der größten Hindernisse ist dabei definitiv der Faktor Zeit. Das Schneiden und die Zubereitung von Gemüse kann sehr zeitaufwendig sein und gleichzeitig ermüdend. Selbst für eine Person kann dies viel Zeit in Anspruch nehmen, geschweige denn von der Zeit die es braucht für mehrere Personen in der Familie zu kochen. So können Sie sich in der Küchen viel Zeit und Frustration ersparen.

Vorteile eines Gemüseschneiders

Der Besitz einer Gemüseschneidemaschine hat verschiedene Vorteile. Wenn Sie gerne Gemüse verwenden dann kann es sehr mühsam sein, all das Gemüse zu schneiden und vorzubereiten. Sie brauchen ein Gerät, das den ganzen Vorgang beschleunigt. Dies ist auch einer der größten Vorteile eines Gemüseschneiders: Zeitersparnis. Sie müssen nicht mehr stundenlang in der Küche stehen, um Gemüse vorzubereiten und zu schneiden. Denn die meiste Zeit nimmt tatsächlich das Schneiden in Anspruch. Mit einem geeigneten Gemüseschneider kann ein schmackhaftes Mahl viel schneller vorbereitet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Gemüse in verschiedenen ansehnlichen Variationen zubereitet werden kann. Egal ob in Streifen oder in Scheiben, Stifte oder als Raspeln, mit einem Gemüseschneider gibt es so viele Möglichkeiten. Dafür haben die meisten Schneider austauschbare Klingen. Ein Gemüseschneider kann auch ein Spiralschneider sein.

3242 Bewertungen

Alles Schnittgut vom Gemüseschneider sammelt sich in einem Behälter. Der Auffangbehälter der Gemüsehobels hat ein Ergonomisches Design. So sparen sie viel Zeit und Kraft bei der Zubereitung von Obst und Gemüse. Inklusive Reinigungsbürste und Eierschneider.

 

Im Shop ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ein Gemüseschneider lohnt sich

So können Sie zum Beispiel Zucchini und Möhren zu feinen Streifen verarbeiten und zum Beispiel als Nudelersatz verwenden. Für weichere Gemüsesorten wie Gurken, Tomaten oder Pilze ist ein Würfelschneider die ideale Lösung. Aber auch härtere Sorten wie Möhren, Kartoffeln, Kohlrabi oder Zwiebeln lassen sich mit einem Gemüseschneider problemlos zerkleinern. So können verschiedene Gemüsearten sowohl gekocht als auch ungekocht zerkleinert werden. Einen guten Gemüseschneider bekommen Sie heute schon zum Preis von einmal Auswärts essen oder sogar weniger.

Aus diesem Grund lohnt es sich, ein solches Küchengerät im Haushalt zu haben. Auch ist es für Sie eine bessere Alternative als auf Fertiggerichte zurückzugreifen. Gerade wenn Sie bewusster Essen wollen ist ein Gemüseschneider eine gute Möglichkeit, denn ein solches Gerät motiviert auch dazu mehr Gemüse zu verwenden. Auf Dauer können Sie so auch noch Geld sparen denn die Verlockung auswärts zu essen wird somit geringer, wenn Sie wissen, dass Sie zu Hause ebenso schnell ein leckeres Gericht zaubern können.

Umweltbewusster kochen – so hilft ein Gemüseschneider

Eine Mahlzeit von Grund auf zu kochen kann sehr viel Spaß machen, aber auch entmutigend erscheinen. Die Zubereitung einer köstlichen und gesunden Mahlzeit wird durch die richtigen Küchengeräte erleichtert. Eine der einfachsten Möglichkeiten einen gesunden Lebensstil zu führen ist es zu Hause selbst zu kochen. Aber für Menschen ohne die richtigen Küchengeräte kann dies eine große Herausforderung werden. Anstatt stundenlang in der Küche zu stehen und Gemüse zu schneiden, kann ein Gemüseschneider helfen diesen Prozess zu erleichtern. So wird das Kochen von Gemüse einfach und effizient.

Ein Gemüseschneider ist besonders praktisch für jemanden, der hauptsächlich mit Gemüse kocht, zum Beispiel für Veganer und auch für Vegetarier, aber auch einfach für Menschen die bewusster leben möchten. Köche Gesundheitsbewusste Menschen, die ihr Leben mit Spaß und Leichtigkeit gestalten und dieses Gefühl auch auf die Küche übertragen wollen profitieren von diesen Küchenhelfern. Auch für die Umwelt ist das Kochen zu Hause viel besser. Für Eltern sind Gemüseschneider besonders schön, denn durch die verschiedenen Formen des Gemüses wird dieses für Kinder attraktiv und unterhaltsam. Ein manueller Gemüseschneider ist außerdem unabhängig vom Strom, was wiederum zu weniger Stromverbrauch führt.

Marken und Modelle Gemüseschneider

Es gibt verschiedene Modelle an Gemüseschneidern. Ganz klassisch zählt zu den Gemüseschneidern auch der Gemüsehobel mit vier Kanten. Komfortabler sind flach liegende Hilfsgeräte. So gibt es den typischen Schneider, der mit einer Klinge ausgestattet ist. Dann gibt es noch die Variante, die mit verschiedenen Aufsätzen kommt und diese je nach Gemüsesorte austauschbar sind. So können verschiedene Schnittformen erzielt werden, zum Beispiel geriffelte Kartoffelscheiben oder Möhren Stäbchen. Die meisten Gemüseschneider sind mit einem Handschutz ausgestattet, um die Finger beim Zerkleinern des Gemüses zu schützen.

Ebenfalls in die Kategorie der Gemüseschneider gehört der sogenannte Spiralschneider. Dieser eignen sich sehr gut, um Low-Carb-Alternativen zu Nudeln herzustellen. Sogenannte Multi-Zerkleiner sind auch eine Art der Gemüseschneider. Diese haben meist zwei Klingen, die in einem Behälter rotieren. Nach Aufsatz des Deckels kann an einer Zugschnur gezogen werden, um die Klingen zu bewegen. Dieser Multi-Zerkleiner ist sehr hilfreich um Gemüse wie zum Beispiel Zwiebeln schnell zu zerkleinern. Sie haben allerdings keinen Einfluss auf die Form bei diesem Küchengerät. Gemüseschneider gibt es auch als elektrische Variante, welche den Prozess des Schneidens noch mehr erleichtern können und im Gegensatz zu den manuellen Geräten ohne Muskelkraft auskommt.

3242 Bewertungen

Alles Schnittgut vom Gemüseschneider sammelt sich in einem Behälter. Der Auffangbehälter der Gemüsehobels hat ein Ergonomisches Design. So sparen sie viel Zeit und Kraft bei der Zubereitung von Obst und Gemüse. Inklusive Reinigungsbürste und Eierschneider.

 

Im Shop ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bekannte Marken an Gemüseschneider sind zum Beispiel der Genius Nicer Dicer Smart Gemüseschneider, der mit vielen austauschbaren Klingenaufsätzen kommt und ebenfalls durch seine dazugehörigen Auffangbehälter besticht. Auch der Sedhoom Gemüseschneider schneidet in Testberichten sehr gut ab und besticht durch 20 verschiedene Aufsätze. Gemüseschneider wie der WOKOKO Gemüses

452 x Angesehen
No votes yet.
Please wait...