Hypnose lernen

Hypnose lernen

Grundwissen um Hypnose zu lernen

In diesem Ratgeber “Hypnose lernen” erfahren Sie wie es möglich ist zu hypnotisieren und was bei Hypnose zu beachten ist. Möchten Sie erfolgreich Hypnotisieren lernen? Dann ist dieses Buch genau das richtige für Sie. Ein absolutes MUSS für jeden Hypnose-Anfänger. Hier ein paar Überschriften aus dem Inhalt des Buches Hypnose lernen.

  • Was ist Hypnose?
  • Autohypnose und Heterohypnose
  • Stand der heutigen Hypnoseforschung
  • Die Kommunikation in Hypnose
  • Nicht Medizinische Anwendungen der Hypnose
  • Wer kann Hypnose lernen?
  • Hypnose bei der Kriminalpolizei

Dieses Taschenbuch ist insbesondere für alle geeignet die das Hypnotisieren lernen wollen und ermöglicht einen unkomplizierten sowie schnellen Einstieg die Thematik. Das Taschenbuch, Hypnose lernen, soll dazu dienen all jenen das Lernen der Hypnose zu erleichtern, die sich näher damit beschäftigen wollen. Sie erhalten alles nötige Hintergrundwissen, um zu entscheiden, ob sie diesen Weg gehen möchten.

Erfahren sie wie und wo Hypnose angewendet werden kann

Die Ziele der Hypnose können sehr vielfältig sein. Hypnose kann im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und des Coachings angewendet werden und auch im therapeutischen Bereich.

Im Bereich des Coachings können mögliche Ziele zum Beispiel die Stressbewältigung, Zielfindung, der Umgang mit Krisen und die Erlernung von Entspannungsverfahren sein. Hypnose kann auch zur Aktivierung des Abwehrsystems und der Initiierung von Heilungsprozessen dienlich sein. Eine Steigerung der Fantasie und Kreativität durch Hypnose ist ebenfalls möglich.

Ein weiteres Ziel der Hypnose kann die Angstbewältigung sein. Für Menschen mit Essstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und Abhängigkeiten kann Hypnose ebenfalls hilfreich sein.

Bei körperlichen Beschwerden und Schmerzen kann die Hypnose, zusätzlich zu der ärztlichen Behandlung, unterstützend eingesetzt werden, um sich besser zu entspannen und die Lebensqualität zu steigern. Ein weiteres Ziel kann die Behandlung von Süchten und Abhängigkeiten sein.

Lernen sie alles über die Geschichte der Hypnose

Hypnose ist so alt wie die Menschheit selbst, unterscheidet sich allerdings in der Anfangszeit von der heutigen Form. Trance und Hypnose sind uralte Heilverfahren, die bereits in den frühen Kulturen in Heilritualen verwendet wurden.

Die ältesten Aufzeichnungen der Hypnose gehen auf über 4000 Jahre alte Schriften zurück. Damals haben Priesterärzte der Sumerer, dem ältesten, bekannten Urvolk, Hypnose genutzt, um kranke Menschen zu heilen. In Indien wurde die Trance damals in drei Hauptzustände unterteilt. In einer der ältesten Sanskriturkunden werden diese als „Wachschlaf“, „Traumschlaf“ und „Wonneschlaf“ bezeichnet. Diese Techniken werden heutzutage noch bei verschiedenen Yoga-Praktiken angewandt. Ägyptische Priester haben ebenfalls schon sehr früh ähnliche Methoden verwendet.

Sie haben den Kranken glänzende Metallscheiben vor die Augen gehalten und sie zu ermüden. Durch Handauflegen und Suggestionen sollte dann die Heilung vorangetrieben werden. Eine ebenfalls weit verbreitet Heilungsart in Ägypten und Griechenland waren die Schlaftempel, in denen die Kranken durch das rituelle Verbrennen von Kräutern in einen Trancezustand versetzt wurden. Während des Schlafens wurden ihnen heilungsfördernde Suggestionen zugeflüstert. In Naturvölkern verschiedener Kulturen werden bis heute hypnoseähnliche Techniken zur Heilung verwendet.

Hypnose lernen: Grundwissen um Hypnose zu lernen
Prime Preis: € 11,77 Im Shop ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
528 x Angesehen
No votes yet.
Please wait...

Kommentar hinterlassen

5 + 1 =