Der Pinzgau

Der Pinzgau

Der Pinzgau im Bundesland Salzburg

Der Pinzgau befindet sich im Bundesland Salzburg in Österreich und ist eine Region im Westen des Bundeslandes. Bekannt ist der Pinzgau für seine besondere Natur mit den Hohen Tauern im Süden, den Kitzbühelern Alpen, sowie dem Steinernen Meer im Norden. Der Bezirk Zell entspricht dem sogenannten Pinzgau und dieser ist von de Fläche her der größte Bezirk seiner Art in Österreich. Sie können den Pinzgau auf unterschiedlichster Weise erreichen. Es kommt nur darauf an, aus welcher Richtung Sie kommen.

Reisen Sie aus Deutschland mit dem Auto an, dann können Sie über die A12 bis Wörgl fahren. Oder auf der B312 bis Sankt Johann, auf der B161 über Kitzbühel nach Mittersill.
Von der Tauernautobahn A10 ab Bischofshofen fahren Sie auf der B311 bis nach Zell am See.
Natürlich können Sie Ihren Urlaub auch gemütlich und entspannt mit einer einer Zugfahrt beginnen. Dafür eignet sich am besten die Strecke Salzburg – Innsbruck.

Der Pinzgau ist mit seinen Kitzbüheler Alpen nicht nur als ein wunderbares Skigebiet bekannt. Denn schließlich gibt es auch hier, die ein oder andere Sehenswürdigkeit zu entdecken. In dieser Region ist für jeden etwas dabei.

Skigebiet Pinzgau

Im Pinzgau können Sie sich über 20 Skigebiete verschiedenster Art und Qualität erfreuen. Insgesamt erwarten Sie im Pinzgau 1.057 Pistenkilometer, auf welchen Sie so manche Abenteuer erleben können. Zu dieser großen Zahl an Pistenkilometern schließen sich 317 Skilifte an.

Je nach Bedürfnis und Lust können Sie sich ein passendes Skigebiet aussuchen.
Wollen Sie beispielsweise auf das größte Skigebiet mit 270 Pistenkilometern bietet sich da Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn (Skicircus) an. Oder wenn Sie auf ein hohes Skigebiet möchten, zum Beispiel eins mit einer Höhe von 3.029 m, dann sollten Sie den Ort Kitzsteinhorn – Kaprun austesten.

Für ein besonder gutes Preis Leistungs Verhältnis Neukirchen/Bramberg bekannt. So sind besonders Familien mit Kindern willkommen.

Weitere Aktivitäten

Doch die Landschaft im Pinzgau bietet nicht nur eine große Auswahl von Skigebieten, sondern ermöglicht seinen Besuchern sich auch noch anders sportlich zu betätigen. Die 1500 km Rad- und Biker Wege tragen dazu sichtlich bei. Außerdem können Sie im Pinzgau verschieden Almen besuchen. Oder gar über das Trattenbachtal die Grenze nach Tirol überschreiten.

Außergewöhnliche Landschaft

Auch für alle Liebhaber von außergewöhnlich schöner Landschaft gibt es eine Menge im Pinzgau zu sehen, zu bestaunen und zu entdecken. Zum einen ist da der Nationalpark Hohe Tauern, dieser ist für die meisten Besucher ein deutlicher Höhepunkt Ihrer Reise durchs Pinzgau. Wichtig zu wissen ist, dass der Nationalpark der größte in Österreich und in ganz Mitteleuropa ist.

Dort können Sie sich die Hochgebirgsstauseen in Kaprun anschauen, die sich auf einer Höhe von 2040 m befinden. Dort am Stausee befindet sich die „Erlebniswelt Strom & Eis“. Ein weiterer Höhepunkt auf Ihrer Reise durch den Nationalpark im Pinzgau sind sicherlich die Krimmler Wasserfälle. Diese gehören mit einer Fallhöhe von 389 m zu den fünf höchsten Wasserfällen der Welt. Das ist ein Spektakel von besonderer Güte.
Ein weiterer Tipp für die Region ist das Besichtigen von Kristallbergwerken im Süden des Ortes. Im Obersulzbachtal und im Hopffeldboden können Sie sich von den wunderbaren Kristallen verzaubern lassen.

Kleines Fazit über Pinzgau

Wie Sie sehen hat der Pinzgau, der Bezirk Zell am See in Salzburg sehr viel zu bieten. Von entspannenden Spaziergängen und Radtouren über Sportliche Skigebiete bis hin zu einer atemberaubend schönen Landschaft mit Kristallen und Wasserfällen, die nicht von dieser Welt scheinen.

Diese Urlaubsregion ist sehr gut für Familien geeignet, die gerne mal aus Ihrem Alltag ausbrechen und dabei nicht nur entspannen wollen. Durch die Vielzahl an Aktivitäten ist der Pinzgau nicht nur im Winter für die Skisaison geeignet, sondern auch zu anderen Jahreszeiten lässt sich ein Ort des Abenteuers, des Entspannens und des Urlaubs finden.

268 x Angesehen

Kommentar hinterlassen

+ 17 = 26